Beruf & Berufung

Mit Michael Schulz

Ort: Sue Dhaibi – Connected Dimensions, Gurtenbrauerei 27, 3084 Wabern/Bern
Zeit: 19.00 – bis max 21.45 Uhr
Preis: 40,–

 

Wir kommen häufig an Punkte, wo es im beruflichen Leben nicht weiter geht. Es stockt auf der Karriereleiter, die Gesundheit macht schlapp, Aufträge bleiben aus. Man müsste etwas verändern, will aber nicht die falsche Richtung einschlagen. Hier bietet das Berufestellen Lösungen an. Es ist gedacht für Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Studierende oder Arbeitssuchende.

Im Berufestellen ist es möglich aus einer Beobachtungs- rolle eigene berufliche Themen anschauen. Diese anfängliche Rolle gibt eine den Weg frei für die spätere Lösung. Vorkenntnisse oder sonstige Voraussetzungen um teilzunehmen, sind nicht nötig, lediglich Vertrauen und die Eigenschaft, offen für Neues zu sein.

 

Was können Ihre Gründe sein?

✗ Ihre Karriere ist ins Stocken geraten,
✗ Sie suchen einen neuen Job oder finden keinen,
✗ suchen Ihre Berufung,
✗ haben Schwierigkeiten mit Kollegen(innen),
✗ neue Projekte/ Aufträge/ Kunden bleiben aus,
✗ stehen kurz vor dem Burnout oder sind mitten drin,
✗ die Teambildung funktioniert nicht,
✗ suchen den richtigen Studien-/ Ausbildungsplatz.

 

Das Erkennen kommt vor der Lösung!

Beim Berufestellen geht es nicht darum Fehler aufzuzeigen oder einen Schuldigen zu finden, sondern Lösungen anzubieten. Um zu einer Lösung zu kommen, muss zuerst das Problem bzw. Thema erkannt werden um es sich dann von unterschiedlichen Perspektiven anschauen. Jetzt kann die Arbeit zu einem Erkenntnisprozess führen, der sich dem Verstand nicht selten entzieht und doch zu einer Lösung führt.

 

Wie ist der Ablauf des Berufestellens?

Berufestellen wird entweder in einer Gruppe oder als Einzelarbeit durchgeführt. Für die Einzelarbeit benötigt man bis zu einer Stunde. In der Gruppe zwischen 10 und 20 Minuten. Die Gruppenarbeit findet an einem offenen Abend statt, der ca. 3 Stunden dauert, und an dem ca. 8 Fälle behandelt werden. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Web Seite. Die Anwesenden (Stellvertreter) können Rollen übernehmen, wie in einem Theaterstück. Nur es existiert kein Skript. Detaillierte Informationen zu den entsprechenden Fällen sind nicht notwendig, das Skript entsteht bei der Arbeit. Man lernt, sich auf seine Intuition zu verlassen. Die Stellvertreter geben das wieder, was sie in dem Moment wahrnehmen. Sie werden bei dieser Arbeit von einem „Regisseur“ geführt. Das Ganze findet in einem vertrauensvollen Rahmen statt. Es gibt keinen Seelen-Striptease und niemand muss irgendetwas leisten oder machen was ihm widerstrebt. Man gelangt spielerisch zu einer Lösung.

 

Was ist das Ergebnis?

Das Berufestellen hilft wahrzunehmen, was uns beruflich behindert, ohne wertend zu sein. Dabei werden Lösungen im wahrsten Sinne des Wortes am eigenen Leib erfahren. Das Ergebnis dieser Arbeit kann positiven Einfluss haben auf den beruflichen Erfolg, die innere Einstellung, die Gesundheit, die Teamarbeit und indirekt auf das berufliche Umfeld.

 

Das Berufestellen ist eine Herangehensweise an Probleme um eine neue Sicht auf die Themen zu bekommen, die uns beschäftigen. Darüber hinaus kann es schnell Lösungen aufzeigt, so dass man leichter den richtigen Weg einschlägt. Innere Blockaden können sich lösen und Klarheit für das Wesentliche geschaffen werden.

 

Gerne können Sie mit einem Thema kommen oder ohne, um das Berufestellen erstmal kennen zu lernen.

 

Mehr Infos zu Michael Schulz:

 

info@berufestellen.ch

www.berufestellen.ch

0041 (0)79 89 89 175

Seminare & Workshops
Wabern-Bern
20. 09. 2018
19.00-21.30 Uhr
Workshop Berufestellen mit Michael Schulz



>Google Maps

Anmelden

340