Back Seminare & Workshops

Mit dem Jenseits kommunizieren – Seminar in ANSFELDEN AT

Dieses Seminar öffnet dir die Türe zur Geistigen Welt. Lerne an diesem Wochenende die Kunst der interdimensionalen Kommunikation und lass dich inspirieren durch Botschaften aus der Geistigen Welt.

Seminare & Workshops
mit Sue Dhaibi
14 + 15.11.20
Sa. 10:00-17:00 UhrSo. 10:00-16:00 Uhr
Ritzlhofstraße 63
4052 Ansfelden bei Linz , Österreich
Kosten: CHF 380.00

Jetzt buchen direkt beim Veranstalter

Es braucht nur einen kleinen Schritt und man erkennt, wie nah die Geistige Welt doch ist! Sobald Du dich bewusst für die energetische Welt öffnest, kreierst Du den Kontakt zwischen den Welten.  An diesem Seminar wirst Du behutsam mit der Materie vertraut gemacht und hast dabei die Gelegenheit mit Anregungen und Übungen Deine eigene Medialität und zu ergründen und zu vertiefen. Du startest mit klaren Strukturen und Übungen, um den Kontakt zur geistigen Welt aufzubauen und erhalten ein besseres Verständnis für die Welt, mit all Ihren unsichtbaren Ebenen. Mit ein wenig Training, kannst Du dann regelrecht zuschauen, wie Deine lieben aus dem Jenseits da sind und Dich unterstützen wollen.

Was Du lernst:

  • Konkrete Arten der «Kontaktaufnahme»
  • Was Du brauchst um Mental in die Kommunikation zu treten
  • Struktur und Schutz: Aufbau der Brücke zwischen den Welten
  • Erste (oder vertiefte) kontrollierte Schritte in Kommunikation mit Verstorbenen
  • Wie Du Informationen über die Jenseitigen für Dich und andere erhalten kannst
  • Mythen und Klischees der Jenseitskommunikation
  • Hilfe aus der Geistigen Welt: Wie das Jenseits Einfluss nehmen kann
  • Erhalten von ersten Botschaften aus der Geistigen Welt
  • Rückverbindung mit Verloren geglaubten
  • Viele Eins-zu-Eins Übungen um vertieft in einen klareren Dialog zwischen den Welten zu gelangen
  • Platzreservation

    Bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters “ LebenEvent“ (link), per Email an: welcome@leben-event.at oder per Tel.: +43 (0) 660 6566104.

  • Anforderungen

    Für dieses Seminar sind keine Vorkenntnisse notwendig.

    Wir empfehlen zur Vorbereitung das Buch von Sue Dhaibi „Mit dem Jenseits kommunizieren“ (link Amazon).

  • Abmelden

    Die Abmeldung muss über den externen Veranstalter erfolgen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des externen Veranstalters.

  • Standort / Adresse

    Ritzlhofstraße 63
    4052 Ansfelden bei Linz / Österreich

    Google Maps

Das Buch: Mit dem Jenseits kommunizieren - Ein Kurs in Medialität

Medialität ist nichts Geheimnisvolles. Sie ist keine Gabe, die man hat oder eben nicht, sondern sie folgt klaren Prinzipien – und die kann jeder erlernen! Als ein Jenseitsmedium, bin ich eine Mittlerin zwischen der sichtbaren und unsichtbaren Welt. Auf sehr sympathische, bodenständige Weise zeige ich Dir: Den Kontakt zu Verstorbenen herzustellen ist ganz natürlich und jedem Menschen möglich. Alles, was man dafür braucht, sind eine gute Technik, ein wenig Übung und ein gutes Gespür für sich und die eigenen Grenzen.

Ausbildung zum Medium bei Sue Dhaibi

Du möchtest deine Intuition, Sensitivität und Medialität für deine persönliche Entwicklung erkunden, entfalten und nutzen? Du arbeitest in einem therapeutischen Beruf (z.B. als Psychologe, Lebensberater, Coach, Heiler) und willst mediale und sensitive Elemente in dein Therapieangebot integrieren, um deinen Klienten eine möglichst ganzheitliche Hilfestellung zu geben? Oder vielleicht bist du daran interessiert selbstständig als Medium zu arbeiten? Sue bietet ein flexibles Ausbildungsangebot an, angepasst an deine Erfahrungen und Bedürfnisse. Erkundige dich auf unserer Webseite oder kontaktiere uns per Email!

Kurzausbildungen

Für das Jahr 2020 habe ich drei neue Kurzausbildungen entwickelt welche Dir helfen dein Potential voll auszuschöpfen! In den Kurzausbildungen gebe Ich mein Wissen und meine Erfahrung im Bereich der Medialität und der therapeutischen Arbeit mit Menschen weiter. Wenn du daran interessiert bist verschiedene Möglichkeiten und Werkzeuge kennenzulernen um dich persönlich und/oder deine Arbeit als Heiler, Heilpraktiker, Coach, Medium, Arzt, Manager, etc. zu erweitern und auf die nächste Stufe zu bringen, dann sei mit dabei!

Kundenfeedback

6
Brigitte, Deutschland, Aug. 2020

Seminarbesuch

Ich bin so unendlich dankbar und glücklich bei dir angekommen zu sein! Bei deinen Seminaren ist die Geistige Welt so spürbar für alle Teilnehmer auf so wundervolle Weise präsent und mit uns verbunden, einfach weil du uns vermittelt, wie wir alle miteinander auf ganz natürliche Art und Weise in Verbindung stehen. Es ist immer wieder ein so schönes und tiefgreifendes Erlebnis! Die Übungen, die du uns beibringt, sind einzigartig und so wirkungsvoll, wie ich es noch niemals zuvor erlebt habe! Von ganzem Herzen möchte ich mich dafür bedanken!

Brigitte, Deutschland, Aug. 2020

Kurzausbildung

Ich möchte mich bei euch ganz herzlich für dieses in der Tat wundervolle Seminar bedanken! Es haben viele Dinge eine ganz andere Qualität dadurch bekommen!

Lucia, Deutschland, Aug. 2020

Kurzausbildung

Liebe Sue, lieben Dank für die fürsorgliche Begleitung während des gesamten Seminar. Ihr habt euch wunderbar um unser leibliches als auch seelisches Wohl gekümmert. Durch die von Sue vermittelten Techniken, war es mir tatsächlich gelungen mit Jenseitigen zu kommunizieren und Informationen als auch deren Emotionen zu empfinden. Es war fantastisch zu erleben, dass wir tatsächlich mit den Jenseitigen Kontakt aufnehmen können. Das habe ich zuvor noch nie erlebt. Auch der von Sue wiederholte Hinweis darauf, das die geistige Welt, dir zwar verschiedene Perspektiven und deren Konsequenzen für ein Problem aufzeigen kann, du aber letztendlich die Verantwortung für deine Entscheidung selber triffst, hat für mich, die Kommunikation mit der geistigen Welt nochmals sehr geerdet. Um die erlernten Techniken weiter zu vertiefen, bin ich sehr gerne bereit weitere Kurse bei Sue zu buchen.

Katerina, München

Buchrezension „Mit dem Jenseits kommunizieren“

Vielen, vielen Dank dafür, dass du dir die Mühe gemacht hast, dein Buch zu schreiben. Es hat mir endlich geholfen mich in der Problematik zu orientieren. Ich habe schon viele Bücher darüber gelesen, aber da war ich nicht gerade schlau davon, brauchte dringend jemanden, der darüber so offen und verständlich schreibt, wie du.

Gaby, Sursee CH

Mediale Privatsitzung

Auf Sue aufmerksam geworden bin ich über gesund.ch, wo ich eigentlich jemanden suchte, der mich bei einer Rückführung begleiten würde. Ich war spontan so angetan von der Fotografie von Sue, ihrer Ausstrahlung und den Worten, die sie wählte, dass ich mich für ein erstes Treffen anmeldete. Ich hatte keinerlei Vorstellung, was abgehen würde und wollte einfach Sue und ihre Arbeit kennen lernen. Im Hinterkopf hatte ich dabei meine Schwester, der ich schon lange eine Sitzung bei einem Medium empfehle, weil sie unter dem Verlust unseres Vaters noch immer sehr leidet. Relativ schnell kam bei der Sitzung dann auch unser Paps ins Spiel und es machte mir sehr grosse Freude, wie treffend Sue ihn und seine Art erkannte. Kein Zweifel für mich, er war da! Ich ging gestärkt und mit dem wunderbaren Gefühl von „all-eins-sein“ nach Hause.

Claudia, Berneroberland CH

Privatsitzung

Mir bereitete die mediale Welt am Anfang eher Unbehagen um nicht zu sagen, es war für mich eher Hokuspokus. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass nach unserem Ableben noch etwas von uns da sein sollte. Für mich war nach dem Tod fertig. Da berichtete meine Schwester, dass sie Sue besucht hatte, und unser Grossvater sich aus der geistigen Welt gemeldet hatte. Meine Schwester schilderte Erlebnisse zwischen uns und Grosspapa, die Sue gar nicht wissen konnte. Da musste mehr sein, als ich mir hatte vorstellen können. Wie sonst hätte Sue so viel von unserem Grosspapa wissen können. Also musste Sue mit ihm in Kontakt getreten sein. Ich meldete mich bei Sue für eine Sitzung an. Ich liess den Kontakt zu. Sue schloss die Augen und schaute, ob die geistige Welt bereit war, sich zu melden. Schon bald nahm sie Grosspapa wahr. Sie erkannte ihn, weil er sich ja schon bei meiner Schwester gemeldet hatte.